Peter Schraml

Dipl.-Ing. (FH) Architektur
Master of Public Administration

Unser Wissen - für Ihre Sicherheit
Schriftgröße A+
Home » Ausbildungen & Seminare » Auffrischung Spielplatzkontrolle – Neuerungen in der DIN EN 1176 

Auffrischung Spielplatzkontrolle – Neuerungen in der DIN EN 1176

Ablauf und Inhalt der Auffrischung zur DIN EN 1176

Durch einen regelmäßigen Austausch der mit der Wartung, Kontrolle und Reparatur von Spielplätzen Beauftragten soll ein hoher Qualitätsstandard erreicht und die Mitarbeiter regelmäßig über Neuerungen in der DIN EN 1176 und anderem Regelwerk informiert werden. Die Teilnahme an der Auffrischung stellt eine Möglichkeit dar, die jährlich geforderte Fortbildung / Unterweisung des mit der Wartung, Kontrolle und Reparatur von Spielplätzen beauftragten Mitarbeiter nachzuweisen.

Der Besuch der Auffrischung dient als Fortbildungsnachweis zum Erhalt der jeweiligen Sachkunde für die entsprechende Inspektionsart – visuelle Inspektion – operative Inspektion – von Spielplätzen (ausgenommen Fortbildungsverpflichtung nach DIN 79 161).

Teilnehmerkreis:

Alle Mitarbeiter, die entweder bereits an einer Ausbildung zur visuellen oder operativen Inspektion von Spielplätzen teilgenommen haben oder einfach Ihr Wissen rund um das Thema Spielplatzsicherheit – Neuerungen in der Norm DIN EN 1176 auffrischen und sich mit Kollegen austauschen möchten.

Teilnahmevoraussetzungen

Es sind keine speziellen Teilnahmevoraussetzungen gefordert – grundlegende Kenntnisse der Norm DIN EN 1176 und der DIN 18 034 werden aber im Seminar vorausgesetzt und sollten für ein konstruktives Arbeiten im Seminar vorhanden sein.

Eine Teilnahme an einer Schulung zur visuellen Inspektion oder operativen Inspektion von Kinderspielplätzen ist ausreichend.

Programm:

  • Erfahrungsaustausch und Auffrischung (auch zu Bildmaterial der Teilnehmer)
  • Neuerungen aus der DIN EN 1176 – neue Fassung in Teilen von Dezember 2018
  • Neuerungen aus der DIN 18 034
  • Neuerungen / Regelwerk der Unfallversicherungsträger zu KiTa´s und Schulen
  • angrenzende Normen (z.B. künstliche Kletteranlagen, standortgebundene Fitnessgeräte …)
  • praktischer Austausch an einem Spielplatz vor Ort
  • besondere sicherheitstechnische Anforderungen – ausgewählte Einzelgeräte

1-tägige Auffrischung Spielplatzkontrolle – Neuerungen in der Norm DIN EN 1176:

Teilnahmevoraussetzungen: grundlegende Kenntnisse der Norm DIN EN 1176 und der DIN 18 034

Abschluss für Teilnehmer: Teilnahmebescheinigung in zweifacher Ausfertigung

Kursgebühr pro Teilnehmer: netto 195,00 €

In der Kursgebühr sind Informationsunterlagen, Pausenverpflegung sowie Mittagessen enthalten.

Veranstaltungsort:

Bayerische Landesschule für Körperbehinderte, Kurzstrasse 2, 81547 München

Termine und Anmeldung

ID = 338

Der eigenen Verantwortung nachkommen…

Isabelle über Kopf

Spielplatz

Lea und Isabelle am Netz…und durch Kontrolle und Wartung auf der sicheren Seite sein

 

 

ID = 43

Kontakt

Sie erreichen uns unter:
089 / 88 98 99 46

Montag – Freitag
9:00 – 16:00 Uhr

oder gerne auch über unser Kontaktformular

© Massstab Mensch 2018