Peter Schraml

Dipl.-Ing. (FH) Architektur
Master of Public Administration

Unser Wissen - für Ihre Sicherheit
Schriftgröße A+
Home » 3. Fachtagung 2019 Programm 

Fachtagung 2019 Programm 18.10.2019 bis 20.10.2019

Programm Freitag 18.10.2019

Moderation: Peter Schraml – Massstab Mensch

08:00

Ankommen und Eröffnung des Tagungsbüros, Kaffee, Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände

09:30 
Begrüßung durch Massstab Mensch – Grußworte Pate / Politik
10:00 
Impulsvortrag I:
Situation und Nöte der Kommunen – die Stadt Dortmund berichtet
Daniel Binder, Leiter des Büro für Kinder- und Jugendinteressen, Dortmund
10:25
Impulsvortrag II:
momentane Umsetzung von Spielplätzen an ausgewählten Schulen
Christl Daentler, Blindeninstitutsstiftung, München
10:50 
Kaffeepause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
11:30
Grundüberlegungen zu inklusivem Spielen – früher / heute

Rudolf Zeevaert, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftspflege, Freiraum-Spielraum
Ulrich Paulig, Geschäftsführer merry go round OHG, NASport- und Freizeitgerät, AK Inklusion


12:30
Mittagspause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
13:30
Spielplatznutzung: Erfahrungsbericht einer Betroffenen
Svenja Thomsen, Vorstandsmitglied Just-Hansen-Stiftung, Mitarbeiterin des NASport- und Freizeitgerät AK Inklusion
14:30
Gestaltung von inklusiven Spielräumen mit Pflanzen
Hans Gerd Kleymann, Landschaftsarchitekt BDLA/IFLA, Geschäftsführer Planungsbüro planerzirkel
15:30
Kaffeepause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
16:15
Springen – Hüpfen – Schwingen:
Bewegungsnutzen von Trampolinen
Johannes Maier, Geschäftsführer Eurotramp Trampoline – Kurt Hack GmbH, 
Obmann des NASport- und Freizeitgerät AA Trampolinparks
17:00
Giftige Pflanzen, gefährliches Wasser?
Neuerungen in der DIN 18 034 – Spielplätze und Freiräume zum Spielen
Martin Hauck, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt bdla
17:15
Abschlußdiskussion und Ende 1. Tag
19:00 
Abendveranstaltung

Programm Samstag 19.10.2019

Moderation: Peter Schraml – Massstab Mensch

08:00 
Ankommen und Eröffnung des Tagungsbüros, Kaffee, Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
08:45 
Begrüßung durch Massstab Mensch
09:00 
Impulsvortrag III: Situation und Nöte der Kommunen – die Stadt Speyer berichtet Steffen Schwendy, Stadt Speyer – Grünflächenplanung
09:30 
Impulsvortrag IV: momentane umsetzung von Spielplätzen an ausgewählten Schulen – ein Beispiel Johannes Nauerz, Direktor Bayerische Landesschule für Körperbehinderte, München
09:50 
Kaffeepause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
10:30
Wenn ein Sinn versagt – gezielte Schulung einzelner Sinne
Antoni Zovko, Dipl. Sportwissenschaftler, Sehbehinderten- und Blindenzentrum e.V. Unterschleißheim
11:30 
Bewegungsnutzen von Calisthenicsanlagen
Steffen Strasser, Geschäftsführer Playparc Allwetter-Freizeitanlagen GmbH, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AA Spielplatzgeräte
12:30
Mittagspause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
13:30 
Die Matrix – Einordnung und Bewertung von inklusiven Spielräumen
Mandy Schönfeld, Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektin und Umweltplanerin – Landeshauptstadt Hannover, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AK Inklusion
Andreas Aschmann, Dipl.-Ing. (Arch.), Spielraumgestalter bei SpielraumLABOR, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AK Inklusion
Peter Schraml, Dipl.-Ing. (FH) Architektur, MPA, Geschäftsführer Massstab Mensch, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AA Spielplatzgeräte, AK Inklusion
14:30
Kaffeepause / Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
15:15
Alles neu? Neuerungen in der DIN EN 1176
Friedrich Blume, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt, Obmann Technik BSFH, Obmann im NASport- und Freizeitgerät, AA Spielplatzprüfer
16:15
Abschlußdiskussion und Ende 2. Tag

Programm Sonntag 20.10.2019

Moderation: Peter Schraml – Massstab Mensch

08:00 
Ankommen und Eröffnung des Tagungsbüros, Kaffee, Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
09:30
Begrüßung durch Massstab Mensch
09:35
Was Kinder sich auf dem Spielplatz wünschen
Massstab Mensch
09:45
… vom Spielen und von Spielplätzen …
Julian Richter sen., ehemaliger Geschäftsführer und Gesellschafter Richter Spielgeräte GmbH, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AA Spielplatzgeräte
10:20 
Spielwert contra Spielrisiko – was bedeutet mehr Sicherheit?
Peter Schraml, Dipl.-Ing. (FH) Architektur, MPA, Geschäftsführer Massstab Mensch, Mitglied des NASport- und Freizeitgerät, AA Spielplatzgeräte, AK Inklusion
10:55
Brotzeit – Präsentation der Kooperationspartner – Außengelände
11:45
Hüpfen – Schaukeln – Klettern – Springen:
Bewegungsnutzen von Spielplätzen
Dirk Schelhorn, Dipl.-Ing. Landespflege, Freier Garten- und Landschaftsarchitekt, Geschäftsführer Schelhorn Landschaftsarchitektur
12:20 
Riskante Spiele in der Kita: Zulassen oder verbieten?
Arne Schröder, Kindheitspädagoge B. A., Aufsichtsperson Kommunale Unfallversicherung Bayern
12:55
Der inklusive Spielraum: Was brauchen Kinder?
Katrin Fährmann, staatlich anerkannte Heilpädagogin, tätig für die Björn-Schulz-Stiftung im Kinderhospiz „Sonnenhof“
13:15
Abschlußdiskussion und Ende 3. Tag

Im Anschluß an die einzelnen Vorträge gab es jeweils die Möglichkeit zu Diskussion, Zeit für Fragen und Anmerkungen.

ID = 7033

3. Fachtagung in Kooperation mit:

Öcocolor
fll
BSFH
ID = 7311

Kontakt

Sie erreichen uns unter:
089 / 88 98 99 46

Montag – Freitag
9:00 – 16:00 Uhr

oder gerne auch über unser Kontaktformular

© Massstab Mensch 2020

Mitglied im:

Kooperationspartner der: